Direkt zum Seiteninhalt

Nach 7 Wochen Pause hatten wir am 12.11.23 unsere nächsten Spiele in Lübben.
 
Als erstes ging es gegen den Lausitzer HC Cottbus. Die lange Pause machte sich bemerkbar und die Kinder hatten wieder zu tun um ins Spiel zu kommen. Dennoch gelang es Anna, kurz vor der Halbzeitpause ihr 1. Tor zu erzielen und somit stand es 10:1 für die Cottbuser. In der 2. Spielzeit verteidigten alle gut als Team und so stand es am Ende nur 13:1.
 
Nach 2,5 Stunden bestritten die Kinder das letzte Spiel des Tages gegen den Gastgeber HC Spreewald. Die lange Wartezeit von 3 anderen Spielen zeigte sich mit Unkonzentriertheit. So kassierten die Peitzer Kids schon 14 Tore in der 1. Halbzeit. Nach einem Foul durch Sophia musste unsere Mannschaft für 2 Minuten in Unterzahl spielen, obwohl sie eine gute Chance zum Tor nicht nutzen konnten. In der 26. Spielminute gelang es Lena, nach einem guten Zusammenspiel, ein Tor zu schießen. Am Ende stand es gegen einen starken Gegner 1:26.
 
Nach einem langen Spieltag fuhren wir nach Hause und sehen mit Zuversicht, Spaß und Freude an die nächsten Spiele in einer Woche in Finsterwalde entgegen.

Spielbericht Turnier 24.09.2023 Guben : Peitz Unsere Mannschaft der E-Jugend durfte heute erstmalig Turnierluft schnuppern.
 
Im 1. Spiel trafen sie auf den Gastgeber SV Chemie Guben, der uns leider hochhaus überlegen war. Zu verhalten und verunsichert präsentierten wir uns und trotz einiger Chancen ging diese Partie für uns leider torlos aus.
 
—————————————————
 
 
Spielbericht Turnier 24.09.2023 Peitz : Finsterwalde  Das 2.Spiel gegen BSV Finsterwalde war deutlich besser.  Die Spieler hatten sich an die neue Spiel-/und Turniersituation gewöhnt und nutzen so teilweise schon gut die erspielten Torchancen. Das Zusammenspiel des Teams trug erste Früchte. Lena sorgte für die ersten Tore der Saison. Zu erwähnen ist auch die gute Leistung von Torwart Clemens, der das Team im Spiel hielt.
Zurück zum Seiteninhalt